Wie binde ich Bilder in ein LaTeX-Dokumente ein?

Um Bilder einzubinden muss man das Package graphicx mit \usepackage{graphicx} in der Präambel laden. Das Bild bindet man dann mit dem Befehl \includegraphics[Optionen]{Dateiname} ein. Zulässige Bildformate für pdflatex sind PNG, JP(E)G und PDF. Als Optionen kann man beispielsweise mit width die Breite des anzuzeigenden Bildes angeben und mit height die Höhe. Gibt man nur einen dieser Werte an, dann wird der andere entsprechend skaliert, so dass keine Verzerrung entsteht.

Beispiele:

  • \includegraphics{ordner/datei.pdf} – das Bild wird in seiner Originalgröße gesetzt
  • \includegraphics[width=5cm]{ordner/datei.pdf} – das Bild wird 5cm breit, die Höhe wird automatisch skaliert
  • \includegraphics[width=5cm,height=3cm]{ordner/datei.pdf} – das Bild wird 5cm breit und 3cm hoch

Zusätzlich sollte man Bilder in eine Gleitumgebung setzen und mit einer Bildunterschrift (\caption{…}) versehen:

\begin{figure}
\includegraphics{ordner/datei.pdf}
\caption{Stadansicht von Minas Tirith}
\label{fig:minastirith}
\end{figure}
This website uses cookies for visitor traffic analysis. By using the website, you agree with storing the cookies on your computer.More information

Creative Commons Lizenzvertrag Diese Seite bearbeiten Ältere Versionen Übersicht Links hierher RSS feed Impressum Flattr this